Wo ist mein Arzt? - Strukturen im Wandel Zur Gesetzgebung und ihren ambulanten Auswirkungen

Ein Dialogangebot des BMVZ zu
strategischen Versorgungsfragen

Die Frage Wo mein Arzt?” ist ungebrochen aktuell und umfasst verschiedene Ebenen: Unter anderem dreht sich die Betrachtung darum, in welchen Strukturen Ärzte künftig tätig sein werden, bzw. welchen strukturellen Veränderungen die Versorgungslandschaft unterliegt oder unterliegen wird.

In der laufenden Legislaturperiode wurden diesbezüglich mit dem VSG, dem KHSG und dem Anti-Korruptionsgesetz entscheidende Änderungen angestossen oder beschleunigt.

Und ganz aktuell wurden vom BSG Änderungen bezüglich der künftigen Zulassungspraxis bei MVZ angekündigt, die für jede Menge Wirbel und Anspannung sorgen und die wir  aufgrund der hohen Relevanz im Programm bereits berücksichtigt haben.

Hier den Überblick zu behalten, ist im Alltag auch für die Akteure des Gesundheitswesens nicht immer leicht.

Vor diesem Hintergrund ist es Ziel unseres Fachkongresses, auf die praktische Umsetzung dieser strukturellen Reformen zu schauen und damit strategisch den Blick auf Veränderungstrends und die künftige Gestalt der Versorgungslandschaft zu richten.

Logo_Fachkongress-190x190Zielgruppen des Dialogs sind die Entscheider, Umsetzer und Gestalter im Gesundheitswesen – Politik, Kassen, Länder, Kommunen, Selbstverwaltung – und natürlich Interessierte aus Krankenhaus, Praxis, MVZ sowie der komplementären Gesundheitswirtschaft.