Programm

Anerkennung als Ärztliche Fortbildung

Für die Veranstaltung werden bei der Ärztekammer Berlin CME-Punkte für die Ärztliche Fortbildung beantragt.


Sie möchten persönlich informiert zu werden?

Schreiben Sie uns gern unverbindlich an: kongress@bmvz.de.

==> Direktlink
zum Detailprogramm

 

PROGRAMM – Struktur

BLOCK I

Veränderung ist heute


Worauf sich (kooperative) Versorger
einstellen müssen.

BLOCK II

Wandel erfordert Anpassung


Der ambulante Sektor als System im Fluss.

BLOCK III

 Parallelseminar 1 Recht


Gestalterische Kreativität & normative Grenzen
Erahrungen aus der Rechtspraxis

Parallelseminar 2 Organisation


Organisation von Kooperationen
Zwischen Pflicht & Weiterdenken

BLOCK IV

Parallelseminar 3 Digitalisierung


IT & Datensicherheit
Wissen für zukunftsorientierte Versorger.

Parallelseminar 4 Betriebswirtschaft


Abrechnung & Betriebswirtschaft
Stete Komponente ist Wandel.

 

 

Download Druckversion des Kongressflyers
Stand: 14. Juli 2017

==> direkt zur Anmeldung
 Banner_Praktikerkongress_2017

 

Das Programm im Detail

Stand: 14. Juli 2017

 

BLOCK I

Worauf sich (kooperative) Versorger einstellen müssen

Moderation: Dr. med. Jan-Peter Jansen

09:00 – 09:10 Kongresseröffnung & Begrüßung
09:10 – 09:50 MVZ und Anstellung im Fokus:
Die ambulante Versorgung vor neuen Herausforderungen

Positionsbestimmung und Änderungsbedarfe

Dr. Bernd Köppl & Dr. med. Peter Velling

  • Zur aktuellen Lage der MVZ in Deutschland
  • Komplexe Praxisstrukturen als (immer noch) fremdes 
    Element in der KV-Welt
  • Interessenvertretung & die Rolle des BMVZ
09:50 – 10:00 Gelegenheit für Fragen

 

BLOCK II

Der ambulante Sektor als System im Fluss

Moderation: Dr. med. Jan-Peter Jansen

10:30 – 10:50 Grußwort des Bundesgesundheitsministers

Hermann Gröhe

10:50 – 11:20 Die GOÄ als politische & praktische Dauerbaustelle
Ende mit Schrecken – Schrecken ohne Ende … überhaupt ein Ende?

Stefan Tilgner

  • kurzer Rückblick auf die ‚Reformgeschichte‘
  • Umsetzungsdetails & aktuelle Streitpunkte
  • worauf sich ambulante Vorsorger 2017/18 einstellen müssen
11:20 – 11:50 Arbeitsschutz, Hygiene, Datenschutz & Medizintechnik:
Organisatorische Prävention von Problemen mit Aufsichtsbehörden 
Erfahrungbericht aus der Praxis

Dr. med. Regine Breitsprecher

  • Problemstellung im Arbeitsalltag
  • Vermeiden von Begehungen
  • Verhalten bei Begehungen
11:50 – 12:20 Das Klinik-MVZ im Wettbewerb:
Dichtung, Verklärung & Wahrheitsuche

Forderungen nach Anreizen für die Niederlassung

Dr. Guido Tuschen

  • Bericht aus der eigenen Versorungspraxis
  • Zusammenarbeit mit den vertragsärztlichen Kollegen
  • Warum niedergelassen und angestellte Ärzte gemeinsam 
    eine starke KV brauchen
12:20 – 12:30 Gelegenheit für Fragen

 

BLOCK III – Parallelseminar RECHT

Gestalterische Kreativität & Normative Grenzen
Erfahrungsberichte aus der Rechtspraxis

Moderation: RA Jörn Schroeder-Printzen

13:45 – 14:20 Sitze kaufen & verkaufen:
Preise, Prozesse, Veränderungen
Bericht aus der Praxis

Anke v. Mallinckrodt & Thomas Pfeiffer

  • Sitzkauf durch MVZ: Zeitreise 2004 - 2017
  • veränderter Markt - verändertes Verhalten der Praxisabgeber
  • Praxistipps & Stolperfallen
14:20 – 15:00 Schwerpunkt Arzt in Anstellung:
Zur aktuellen Umsetzung von SGB V & Ärzte-ZV

Entwicklungen und Trends in der Spruchpaxis

Rainer Kirchhoff

  • Herausforderungen für ZA und KV aus der aktuellen Rechtsprechung
  • Hintergründe zur zulassungsrechtlichen Entscheidungsfindung in Ausschüssen & Widerspruchsinstanzen
  • praktische Detailfragen zur 3-Jahres-Rechtssprechung des BSG bei Sitzeinbringung
15:00 – 15:15 Diskussion & Zusammenführung der Beiträge

 

BLOCK III – Parallelseminar ORGANISATION

Organisation von Kooperation
Zwischen Pflicht und Weiterdenken

Moderation: Dr. med. Jan-Peter Jansen

13:45 – 14:20 Update zu EDV, Internet und Datenschutz:
Gute Organisation als Teil der Fehlerprävention

Normenrahmen, typische Fehler und Praxistipps

Dietmar Gätcke

  • Datenschutz 1 X 1 für die komplexe Praxisstrukturen
  • Praxishomepage, Mail & Social Media
  • Novellierung der Datenschutz-Grundverordnung: 
    Alles neu ab 26.5.2018
14:20 – 15:00 Mehr Wert: Auf gemeinsamer
Schatzsuche im ärztlichen Qualitätszirkel

Mehrwerte schaffen durch
Kommunikation & Kooperation

Dr. med. Stephan Gotsmich

  • ... für Ärzte
  • ... für Partner
  • .... für die Praxis- & MVZ-Organisation
15:00 – 15:15 Diskussion & Zusammenführung der Beiträge

 

BLOCK IV – Parallelseminar DIGITALISIERUNG

IT & Datensicherheit
Wissen für zukunftsorientierte Versorger

Moderation: Dr. med. Jan-Peter Jansen

15:45 – 16:15 Digitale Risiken für MVZ & BAG
Bedrohungslage und Abwehrstrategien

Bericht aus der Versicherungspraxis

Marcel Nunne

  • Typisierung von Cyberrisiken bei Arztpraxen
  • betriebswirtschaftlich-organisatorischen Ansätze zur Risikoprävention
  • Praxisberichte zu & Lehren aus bisherigen Versicherungsfällen
16:15 – 16:45 Health-IT & -APPs:
Relevanz und Nutzen in der Perspektive ambulanter Versorger

Entscheidungshilfen & Nutzenbewertung für den Praxisalltag

Prof. Dr. Arno Elmer

  • was für die einzelnen Arztpraxis Sinn macht, und was nicht: Entscheidungshilfen für Versorger
  • womit sich jede Praxis beschäftigen sollte
  • Innovationsbarrieren überwinden & Partner suchen
16:45 – 17:00 Diskussion & Zusammenführung der Beiträge

 

BLOCK IV – Parallelseminar BETRIEBSWIRTSCHAFT

Abrechnung & Betriebswirtschaft
Stete Komponente ist der Wandel

Moderation: Ralph Schibbe

15:45 – 16:15 Plausibilität & Wirtschaftlichkeit:
Neue Regeln – Veränderte Praxis

Update zur Umsetzung der Rahmenvereinbarung

Jacqueline Bauer

  • Heilmittel: Auf  die richtigen Diagnosen kommt es an
  • Plausibilität: Prüfung von Einzelarzt, Fachgruppe und MVZ
  • Abrechnung: Praxistipps zur sinnvollen Steuerung
16:15 – 16:45 Orientierung und Transparenz in der
MVZ-Landschaft: Das MVZ-Panel des Zi

Erste Einblicke und Ergebnise

Markus Leibner

  • Vorstellung des MVZ-Panels / Studiendesign
  • wesentliche Ergebnisse
  • Schlußfolgerungen / Folgefragen
16:45 – 17:00 Diskussion & Zusammenführung der Beiträge

 

Download Druckversion des Kongressflyers
Stand: 14. Juli 2017

==> zur Anmeldung
Banner_Praktikerkongress_2017